Textbild: Bio - Catering auf Schloss - Tonndorf

Aktuell

Text mit EU-Flagge - Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert

zertifizierter Bio-Betrieb (DE-ÖKO-060)


Stellenangebot: Köchin/Koch und Beiköchin/Beikoch




Stellenangebot: Köchin/Koch


„Menüett“ - das bio-vegetarische Catering auf Schloss Tonndorf sucht ab sofort eine Köchin/einen Koch (auch ungelernt) mit Kenntnissen und Erfahrung in der vegetarischen Vollwertkost, die frisch, handwerklich und aus Biolebensmitteln zubereitet wird. Idealerweise bringt sie/er Erfahrung in der Gemeinschaftsverpflegung und im Event-Catering mit. Es sollte die Bereitschaft bestehen, einfache, kindgerechte sowie auch raffinierte aufwendige Speisen zuzubereiten. Wir würden uns über einen Menschen freuen, der mit Liebe, Kreativität und Leidenschaft kocht, dem eine gesunde Ernährung und eine ökologisch nachhaltige Lebensmittelerzeugung wichtig sind.


Die Arbeit umfasst:



Wir wünschen uns von der Bewerberin/dem Bewerber:



Der Besitz eines Führerscheins ist von Vorteil.


Die Arbeitszeit wird durchschnittlich ca. 30 Stunden/Woche umfassen.



Wir kochen im Moment für zwei Waldorfschulen und zwei Waldkindergärten durchschnittlich 400 Portionen während der Schulzeit täglich. Außerdem versorgen wir Seminare und Veranstaltungen auf Schloss Tonndorf mit den gewünschten Mahlzeiten. Dazu kommen immer wieder Aufträge für Feiern und Veranstaltungen außerhalb des Schlosses.


Unser Catering ist ein Teil des Gemeinschaftsprojektes auf Schloss Tonndorf. Mehr Informationen über dieses Projekt gibt es unter www.schloss-tonndorf.de


Interessierte melden sich bitte bei Kathrin Klemm unter service@schloss-catering.de






Stellenangebot: Beiköchin/Beikoch gesucht

[Pfeilbutton zum Seitenanfang]
[Seitenanfang]


„Menüett“ - das bio-vegetarische Catering auf Schloss Tonndorf sucht ab sofort zwei Mitarbeiter/innen für die Küche möglichst mit Kenntnissen und Erfahrung in der Zubereitung von vegetarischer Vollwertkost, die frisch, handwerklich und aus Biolebensmitteln hergestellt wird. Wir würden uns über einen Menschen freuen, dem eine gesunde Ernährung und eine ökologisch nachhaltige Lebensmittelerzeugung wichtig sind.


Die Arbeit umfasst:



Wir wünschen uns von der Bewerberin/dem Bewerber:



Der Besitz eines Führerscheins ist von Vorteil.


Die Arbeit kann als Minijob oder in Teilzeit bis ca. 30 Stunden ausgeübt werden.



Wir kochen im Moment für zwei Waldorfschulen und zwei Waldkindergärten durchschnittlich 400 Portionen während der Schulzeit täglich. Außerdem versorgen wir Seminare und Veranstaltungen auf Schloss Tonndorf mit den gewünschten Mahlzeiten. Dazu kommen immer wieder Aufträge für Feiern und Veranstaltungen außerhalb des Schlosses.


Unser Catering ist ein Teil des Gemeinschaftsprojektes auf Schloss Tonndorf. Mehr Informationen über dieses Projekt gibt es unter www.schloss-tonndorf.de


Interessierte melden sich bitte bei Kathrin Klemm unter service@schloss-catering.de




[Pfeilbutton zum Seitenanfang]
[Seitenanfang]